Thome Immobilien

 

 Die Tür zu Ihrem neuen Domizil!

Kontakt
Tel. 0 6461 70 846 84
Mobil 0163 87 579 35

Doppelhaushälfte mit Anbau in bester Wohnlage von Bad Laasphe

Gebäude vorne
Wichtiges im Überblick
Wohnfläche
228,0 m²
Grundstücksfläche
945,0 m²
Zimmeranzahl
7.00
Ort
Bad Laasphe
Land
Deutschland
Nutzungsart
Wohnen
Ja
Vermarktungsart
Kauf
Ja
Objektart
Haus
Mehrfamilienhaus
Kaufpreis
245.000,00 EUR
Objektnummer
115
  • Ansicht
  • Ansicht hinten
  • Garten
  • Garten
  • Wohnen Doppelhaushälfte
  • Wohnzimmer Doppelhaushälfte
  • Küche Doppelhaushälfte
  • Bad Doppelhaushälfte
  • Wohnzimmer Anbau
  • Wohnzimmer Anbau
  • Flur Anbau
  • Wohnen Anbau
  • Dusche Anbau
  • Flur Anbau
  • Grundriss
  • Lageplan
Objektbeschreibung
Diese Immobilie befindet sich in zentraler und trotzdem ruhiger Wohnlage von Bad Laasphe. 228 Quadratmeter Wohnfläche verteilt auf zwei Einheiten mit jeweils 114 Quadratmeter, wovon eine vermietet ist. Einen wunderschönen Garten finden Sie hinter dem Haus. Die Doppelhaushälfte besticht durch große und helle Räume. Die maßgeschneiderte Einbauküche ist im Kaufpreis enthalten. Das wohnliche Laminat gibt den Räumen eine besondere Ausstrahlung. Der Anbau ist sehr großzügig gestaltet. Hier finden Sie helle Fliesenböden, eine massive Buchenholztreppe und ein modernes Bad. Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und überzeugen Sie sich von unserem Angebot.
Lage
Die Stadt Bad Laasphe liegt im oberen Lahntal im ehemaligen Kreis Wittgenstein. Das Stadtgebiet befindet sich südöstlich des Hauptkamms des Rothaargebirges, eines Teiles des Rheinischen Schiefergebirges und grenzt im Norden an die Stadt Bad Berleburg und die Gemeinde Erndtebrück, im Osten an die Stadt Biedenkopf in Hessen, im Südosten an Breidenbach, im Süden an Dietzhölztal und im Westen an die Stadt Netphen. Bad Laasphe ist eine Stadt mit einer sehr guten Infrastruktur. Unter anderem finden Sie ein großes Einkaufzentrum, gute medizinische Versorgung, Kino, Parkanlage und eine vielfältige Gastronomie.
Ausstattung
Isolierverglaste Fenster. Beide Wohneinheiten haben einen eigenen Heizungskreislauf. Die Doppelhaushälfte wurde in 1925 erbaut. Darin befindet sich eine Ölheizung, welche in 1985 eingebaut wurde. Der Anbau wurde in 1959 erbaut, dann in 2012 komplett sarniert und mit einer Gas-Brennwert-Therme ausgestattet.
Sonstige Angaben
Photovoltaikanlage mit 4,8 KW in 2012 eingebaut. Die Einspeisevergütung von € 0,2443 pro kWh kann übertragen werden. Der Grundriss ist nicht maßstabsgetreu, weil einige Räume verändert worden sind.
Energiepass Skala
Flächen
Wohnfläche
228,0 m²
Grundstücksfläche
945,0 m²
Zimmeranzahl
7.00
Anzahl der Schlafzimmer
3.00
Anzahl der Badezimmer
3.00
Anzahl Terrassen
1.00
Verwaltung Objekt
Verfügbar ab
nach Absprache
Infrastruktur
Distanz zu
Distanz zur Autobahn
30,0 km
Distanz zur Grundschule
0,6 km
Distanz zur Realschule
3,1 km
Distanz zum Gymnasium
1,0 km
Distanz zum Zentrum
0,5 km
Objektkategorie
Nutzungsart
Wohnen
Ja
Vermarktungsart
Kauf
Ja
Objektart
Haus
Mehrfamilienhaus
Zustand
Baujahr
1959
Zustand
Modernisiert
Verkaufstatus
Offen
Ausstattung
Keller
Heizungsart
Zentral
Ja
Befeuerungsart
Öl
Ja
Gas
Ja
Preise
Kaufpreis
245.000,00 EUR
Courtage
5,95 % inkl. Mwst
Energieausweis
Energieausweis Art
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf
269.10 kWh/(a m²)
Wertklasse
H
Primärenergieträger
GAS
Energieausweis gültig bis
2029-01-16
Energieausweis ist Pflicht:
Ab 1.5.2014
Wertklasse
H
Baujahr gem. Energieausweis
1925